Verdrehte Welt

Samstag!

Ausschlafen. gemütlich frühstücken. Fenster putzen. Altpapier und Leergut wegbringen. Ein bisschen arbeiten und ordentlich was schaffen. Und am Ende denken, solche Tage sollte es öfter geben.

Kurios: 8 Stunden arbeiten kommen mir schon wenig und entspannend vor.

 

Aber: Bald ist es vorbei :) Zwar ist noch unglaublich viel zu tun bis zum Kirchentag, ber irgendwie schaffen wir das schon.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0