Schokosucht

Ich glaube wirklich, dass ich in eine Abhängigkeit geraten bin die letzten Jahre und weil dieses Jahr kein Durchführungsjahr ist, gibt es auch keine Ausrede nicht zu fasten. Also keine Schoki, kein Alkohol ab Mitte nächster Woche.

Also nicht, dass ihr mich falsch versteht, ich bin nur abhängig von Schokolade ;)

 

ABER: ich werde mein Fasten brechen, sobald ich ins Flugzeug in die USA steige. Das geht sonst gar nicht ;) Und NEIN, ich fange nicht ne Woche eher an stattdessen, denn ich will ja noch mit Florian anstoßen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Detlef (Dienstag, 14 Februar 2012 09:39)

    das Leben ist ein Dilemma! Irgendwie kommt man niemals - auch beim besten Willen - nicht dazu, sich konsequent auszurichten; jedenfalls nicht dann, wenn man nicht völlig "abdrehen" und sich von vielem abwenden will.
    Fröhliches Fastenbrechen :-)

  • #2

    Anja (Mittwoch, 15 Februar 2012 14:13)

    Ohja, ich freue mich auch schon richtig auf die Fastenzeit. Auch wenn ich noch nicht bis zum Ende geprüft habe, welche Ereignisse diese Zeit so richtig erschweren werden. ;)